Elisabeth Scharfenberg

Mitglied im Deutschen Bundestag

Pflege-, Gesundheits- & Altenpolitik

15.10.2015 Halbzeitbilanz zur Gesundheits- und Pflegepolitik der Großen Koalition: Flott im Tempo, dünn in der Substanz

Die große Koalition hat eine halbe Legislaturperiode hinter sich. Auf den ersten Blick scheint sich im Bereich Gesundheit und Pflege viel getan zu haben. Auf den zweiten Blick freilich erweist sich, dass die Lösung der grundsätzlichen Fragen weiter aufgeschoben wird. »

24.09.2015 Gute Gründe für ein Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung

Zur Bundestagsanhörung zum assistierten Suizid. »

23.09.2015 Pflegekräftemangel im Krankenhaus grundlegend bekämpfen

Zur bundesweiten Protest-Aktion gegen das Krankenhausstrukturgesetz. »

12.08.2015 Pflegereform: Längst nicht alle Probleme gelöst

Zum Kabinettsbeschluss zum Zweiten Pflegestärkungsgesetz (PSG 2): »

24.07.2015 Aus dem Hamsterrad aussteigen - Gesundheitsprävention für Frauen im Alltag

Zur Veranstaltung zur Gesundheitsprävention für Frauen mit Dr. Janna Scharfenberg, Medizinerin, Ernährungsberaterin und Yogalehrerin: »

17.06.2015 Palliativversorgung: Bundesregierung muss mutiger handeln

Zur 1. Lesung des Gesetzes der Bundesregierung zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung. »

20.05.2015 Pflege-TÜV kommt nicht durch den TÜV

Zur Anhörung des Gesundheitsausschusses zum Antrag der grünen Bundestagsfraktion zur Aussetzung der sog. „Pflege-Noten“ („Pflege-TÜV“): »

12.05.2015 Arbeit der Pflegekräfte angemessen würdigen

Zum internationalen Tag der Pflege: »

08.05.2015 Pflegereform: Gesundheitsminister Gröhe muss mit offenen Karten spielen

Zu den Berichten zu einer aktuellen Studie, nach der Pflegebedürftige künftig durch den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff womöglich schlechter gestellt würden als im alten System: »

05.02.2015 Mehr Qualität und echte Transparenz schaffen

Der Pflege-TÜV hat weder ein Mehr an Qualität, noch ein Mehr an Transparenz erbracht. Die Pflegenoten haben nichts zum Verbraucherschutz beigetragen. Daran wird sich auch mit kurzfristigen und kleineren Nachbesserungen nichts ändern. Ein totes Pferd wird nicht wieder lebendig, wenn man es neu sattelt. »

Erste Seite · << · 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · >> · Letzte Seite

Nächste Termine

  • 09.05. Podiumsdiskussion Diakonie Fachtag "Sektorenübergreifende Versorgung multimorbider alter Menschen", Berlin
  • 18.05. Podiumsdiskussion Jura Health Kongress, Köln
  • 26.05. Workshop "Gut pflegen" im Rahmen des Evang. Kirchentags, Berlin
  • 30.05. Podiumsdiskussion Altenheim EXPO, Berlin